Als Teilnehmer/-in erhalten Sie über das so genannte Aufstiegs-BAföG einen einkommens- und vermögensunabhängigen Zuschuss in Höhe von bis zu 77 % zu den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren. Voraussetzung ist lediglich, dass Sie nicht bereits über eine gleichwertige oder höhere Qualifikation verfügen. Die Antragsformulare für diese Ausbildungsförderung finden Sie in unseren Anlagen. Bitte achten Sie bei der Beantragung auf die Aktualität der Formblätter.


Lehrgangskosten inkl. Prüfung bei der IHK: 

Lehrgangskosten 5.900,00 €
Skripte1 200,00 €
Prüfungskosten2 640,00 €
Lehrgangskosten gesamt:  6.740,00 €

 

Die Kosten für Lehrgangsskripte (200,00 €) sind nicht förderfähig.

Gesamtkosten (Stand: 07/2017) bei der IHK für München und Oberbayern.


Rechenbeispiel Aufstiegs-BAföG

Das Aufstiegs-BAföG ist eine Kombination aus direktem Zuschuss und Förderdarlehen, dadurch reduzieren sich die Kosten für Lehrgang und Prüfung um 64%. 

Lehrgangsgebühr 5.900,00 €
abzgl. 40% Zuschuss 2.360,00 €
Restbetrag 3,540,00 €
abzgl. 40% bei bei bestandener Prüfung 1.416,00 €
Kosten des Teilnehmers 2.124,00 €
abzgl. Steuervorteile  

 

Hier erhalten Sie die Formulare für das Aufstiegs-BAföG.


Meisterbonus 

Für die Gewährung des Meisterbonus müssen Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort zum Zeitpunkt der Prüfungsanmeldung oder zum Zeitpunkt der Feststellung des Prüfungsergebnisses in Bayern liegen.

Kosten des Teilnehmers 2.124,00 €
Meisterbonus 1.500,00 €
Kosten des Teilnehmers 624,00 €